I. Vertragsabschluss

Bestellungen sind für Druckcenter Marl nur verbindlich, wenn wir diese schriftlich bestätigen oder die zu ihrer Erledigung notwendigen Handlungen vornehmen.

Druckcenter Marl behält sich vor, Aufträge nicht zu bearbeiten, deren Inhalt oder Darstellung offensichtlich gegen die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, Vorschriften des Strafgesetzbuchs oder ethische Grundsätze verstößt.

Nach Eingabe der persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung unmittelbar nach Erhalt per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse. Mit dieser Bestätigung kommt der Kaufvertrag zustande und erhält der Kunde alle für seine Bestellung relevanten Informationen.

II. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie meiner Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Druckcenter Marl, Inhaber Andreas Tüffers
Marler Stern 30 I
45768 Marl

Fax: 0700 - 88333377
E-Mail: info@druckmarl.com


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

III. Lieferung

Liefertermine/Lieferfristen sind für uns nur verbindlich, wenn wir diese schriftlich bestätigt haben.

Ist Versendung der Ware vereinbart worden, erfolgt der Versand unfrei auf Gefahr des Kunden an die angegebene Adresse.

IV. Zahlung

Rechnungen sind sofort zahlbar ohne Abzug nach Erhalt der Ware.

V. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

VI. Gewährleistung

Der Kunde (Unternehmer) hat die Vertragsgemäßheit der gelieferten Waren sowie der ggfs. überlassenen Probedrucke unverzüglich zu prüfen und Abweichungen unverzüglich anzuzeigen.

Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel haben Unternehmer innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Ansonsten gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Verbraucher haben im Falle berechtigter Beanstandungen die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Insofern gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen.

Mängel eines Teils der Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung, es sei denn, dass die Teillieferung für den Kunden ohne Interesse ist.

VII. Haftungsausschluss

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden ist vorsätzlich oder grob fahrlässig von uns herbeigeführt worden.

Alle uns vom Kunden übergebenen Vorlagen werden sorgfältig behandelt. Sollte dennoch eine Vorlage beschädigt werden oder abhanden kommen, ersetzen wir den Schaden bis zum Materialwert. Weitergehende Ansprüche jeder Art sind ausgeschlossen.

Hat der Kunde selbst Materialien zur Bedruckung bereitgestellt, wird für materialbedingte Abweichungen keine Haftung übernommen. Druckcenter Marl empfiehlt den Einsatz von den im Druckcenter erhältlichen Materialien (Papier, Folien, Tassen, T-Shirts, etc…)

VIII. Urheberrecht

Der Kunde erklärt, Inhaber aller Rechte an der für ihn zu fertigenden Vorlage, bzw. zur Vervielfältigung des Materials berechtigt zu sein. Der Kunde stellt Druckcenter Marl von allen möglichen Ansprüchen Dritter wegen Verletzung von Schutzrechten frei.

IX. Datenübermittlung

Sofern der Kunde Druckdaten übermittelt, insbesondere auch bei elektronischer Übermittlung (E-Mail, USB-Stick, etc…), übernimmt der Druckcenter Marl keine Haftung für Übermittlung oder Verwahrung der Druckdaten. Druckcenter Marl archiviert die Druckdaten des Kunden nicht.

X. Datenschutz

Die vom Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von uns im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) behandelt. Druckcenter Marl verpflichtet sich, die Kunden über Art Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten sowie über sein Widerspruchsrecht zur Verwendung des anonymisierten Nutzungsprofils ausführlich zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die Einwilligung in die Speicherung und zweckgerichtete Verarbeitung seiner Daten kann der Kunde jederzeit schriftlich oder durch E-Mail an info@druckmarl.com unter Angabe seiner Kundennummer widerrufen.

XI. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Für Verträge mit Kaufleuten oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz des Druckcenter Marl (45768).